Über die Performance von Gebäuden

Wuppertal. Um die Performance von Gebäuden geht es bei einem interdisziplinären Symposium, zu dem die Fakultäten für Architektur und Bauingenieurwesen sowie Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik der Bergischen Universität Wuppertal für den 2. Oktober einladen. Bei der Veranstaltung auf dem Campus Haspel stellen Experten aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Elektrotechnik die unterschiedlichen Aspekte des Themas im Kontext des Forschungsprojektes „Living Lab Gebäudeperformance“ vor. Die Teilnahme ist nach Anmeldung kostenfrei. red

gebaeudeperformance @uni-wuppertal.de

Mittwoch, 2. Oktober, Campus Haspel, Pauluskirchstraße 7, Wuppertal

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

100 neue Arbeitsplätze entstehen in Sonnborn

100 neue Arbeitsplätze entstehen in Sonnborn

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Mord an Wuppertalerin: Bekannter (35) stellt sich

Mord an Wuppertalerin: Bekannter (35) stellt sich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren