Transporter brennt in Wuppertal

Wuppertal In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 22. Februar, gegen 4.40 Uhr brannte ein Transporter in Wuppertal-Langerfeld. Unbeteiligte meldeten über den Notruf das Feuer an dem Fahrzeug in der Kohlenstraße. Zudem konnten zwei Personen erkannt werden, die sich schnell entfernten. Die Feuerwehr löschte den Brand an dem Mercedes-Transporter, der mutmaßlich zuvor gestohlen wurde.

Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt. Die verdächtigen Personen sind circa 175 cm groß, 25 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Sie sprachen Deutsch mit einem unbekannten Akzent. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer (02 02) 2 84-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

17-Jährige Solingerin leidet seit Corona-Impfung unter Autoimmunkrankheit
17-Jährige Solingerin leidet seit Corona-Impfung unter Autoimmunkrankheit
17-Jährige Solingerin leidet seit Corona-Impfung unter Autoimmunkrankheit
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Patientin unterschreibt Kaufvertrag im Aufwachraum
Patientin unterschreibt Kaufvertrag im Aufwachraum
Patientin unterschreibt Kaufvertrag im Aufwachraum

Kommentare