Personalie

Timo Fleßner wird neuer Standortleiter bei Bayer

Timo Fleßner leitet Bayer in Wuppertal. Foto: Hanne Engwald/Territory
+
Timo Fleßner leitet Bayer in Wuppertal.

Am 1. Mai wird Timo Fleßner (49) die Leitung des Bayer-Standorts Wuppertal übernehmen.

WUPPERTAL Das hat die Bayer AG angekündigt. Er folgt auf Holger Weintritt (50), der sich nach zweijähriger Standortleitung nun komplett auf seine Aufgaben als globaler Leiter der pharmazeutischen Wirkstoffproduktion innerhalb der Division Pharmaceuticals konzentriert. Weintritt hatte beide Funktionen bislang parallel verantwortet. 

Timo Fleßner kennt den Standort Wuppertal: Nach Promotion im Jahr 1999 an der Universität Hannover, einem Forschungsaufenthalt in den USA und dem Eintritt in die Bayer AG im Jahr 2000 in Leverkusen wechselte er 2002 nach Wuppertal. Nach einer Zwischenstation in Berlin übernahm der Chemiker 2007 eine Abteilungsleitung in der Wirkstoff-Forschung in Aprath. Von 2011 bis 2017 verantwortete er die Chemische Entwicklung in Wuppertal. Zuletzt leitete er den Bayer-Standort Bergkamen. -ab-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Ampel bei Unfall schwer beschädigt
Ampel bei Unfall schwer beschädigt
Ampel bei Unfall schwer beschädigt
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Schäden am Opernhaus auf 10 Millionen Euro beziffert
Schäden am Opernhaus auf 10 Millionen Euro beziffert
Schäden am Opernhaus auf 10 Millionen Euro beziffert

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare