Auch Lkw-Fahrverbot wird überwacht

Tempo 40: 60.000 wurden geblitzt

Der neue Blitzer am Steinweg. Archivfoto: Anna Schwartz
+
Der neue Blitzer am Steinweg.

Wuppertal. Seit Mitte Dezember 2020 sind fünf Tempo-40-Blitzer in Wuppertal scharf gestellt.

Seitdem wurden rund 60.000 Autofahrerinnen und Autofahrer geblitzt. Dass die Stadt an fünf großen Straßen – Briller Straße, Gathe, Westkotter Straße, Steinweg und Haeselerstraße – Tempo 40 einführt und das auch mit festen Blitzern überwacht, war eine Vereinbarung mit der Deutschen Umwelthilfe, um ein stadtweites Dieselfahrverbot zu umgehen.

Zusätzlich führte die Verwaltung an der Briller Straße und am Steinweg noch ein Lkw-Fahrverbot ein – ebenfalls durch Blitzer überwacht. -est-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

A46 in Wuppertal nach Unfall wieder befahrbar
A46 in Wuppertal nach Unfall wieder befahrbar
A46 in Wuppertal nach Unfall wieder befahrbar
Schwebebahn: Mit Gift im Einsatz gegen Ungeziefer
Schwebebahn: Mit Gift im Einsatz gegen Ungeziefer
Schwebebahn: Mit Gift im Einsatz gegen Ungeziefer
Mettmann: Solinger wird festgenommen
Mettmann: Solinger wird festgenommen
Mettmann: Solinger wird festgenommen
Hasseldelle-Prozess: Verteidiger scheitert erneut mit Anträgen
Hasseldelle-Prozess: Verteidiger scheitert erneut mit Anträgen
Hasseldelle-Prozess: Verteidiger scheitert erneut mit Anträgen

Kommentare