Stadtradeln findet vom 22. Juni bis 12. Juli statt

+
Am 22. Juni beginnt die Aktion „Stadtradeln“ in Wuppertal. Symbolfoto: Uli Preuss

152 Teilnehmer in 42 Teams sind in Wuppertal bereits registriert.

Wuppertal. In diesem Jahr nimmt Wuppertal zum zweiten Mal an der Aktion „Stadtradeln“ teil, bei der die Teilnehmer aufgefordert sind, für drei Wochen aufs Rad umzusteigen und im spielerischen Wettbewerb Kilometer zu sammeln. Gleichzeitig können sie die Radfahrverhältnisse ihrer Stadt unter die Lupe nehmen und für die umweltfreundliche Mobilität werben. Organisierte Radtouren werden zum Mitradeln einladen.

Die Aktion wird unmittelbar vor den Sommerferien stattfinden – vom 22. Juni bis 12. Juli. Der Wettbewerb wird ausgerichtet vom „Klima-Bündnis“, einem Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Er findet 2019 zum zwölften Mal statt. Bisher sind 862 Kommunen dabei. Im vergangenen Jahr gab es in Wuppertal 1123 Teilnehmer in 110 aktiven Teams. Sie erradelten zusammen 272 792 Kilometer und hätten damit 6,8 Runden um den Äquator fahren können. Hätten sie diese Kilometer im Auto zurückgelegt, hätten sie etwa 39 Tonnen klimaschädliches CO2 produziert.

Koordinatorin wird von IG Fahrradstadt unterstützt

Im Vergleich mit anderen Städten schnitt Wuppertal nicht schlecht ab: Unter mehr als 800 teilnehmenden Kommunen belegte Wuppertal den 59. Platz im Gesamtranking. Im Vergleich mit Städten ähnlicher Größenordnung (100 000 - 400 000 Einwohner) hat Wuppertal den 37. Platz erreicht. Mehr als 100 gespendete Preise konnten an Radler in unterschiedlichen Kategorien verteilt werden.

2019 erhält die städtische Koordinatorin Susanne Varnhorst Unterstützung von Christoph Grothe von der IG Fahrradstadt. Umweltdezernent Frank Meyer hatte angekündigt, dass wegen der Mitgliedschaft Wuppertals in der AGFS (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Kreise und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen) die Teilnahmegebühren beim Stadtradeln sinken. Daher blieben 1200 Euro für externe Unterstützung. 42 Teams mit 152 Mitgliedern haben sich bereits angemeldet.

Mehr Informationen und Gelegenheit zum Anmelden gibt es unter red

stadtradeln.de/wuppertal

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren