Projekt

Pläne für Stadionumbau werden vorgestellt

+
So sieht das Stadion am Zoo derzeit aus. 

Wuppertal. Thilo Küpper hat große Pläne.

Der Projektentwickler aus der Firmengruppe Küpper möchte das „Stadion am Zoo“ zu einer der schönsten Fußballarenen in Deutschland entwickeln. Am Samstag stellt er seine Pläne beim „Sonnborner Bürgerfrühstück“ der SPD vor. 

Diese Pläne sehen ein begehbares Stadion, eine neue Gebäudestruktur sowie eine Vielzahl an Nutzungen vor, die im neuen Stadion möglich sein sollen. Dabei muss Thilo Küpper vielfältige Interessen berücksichtigen und Probleme lösen. Während der WSV und seine Fans in einem schmucken Stadion spielen möchten, steht im Haushalt der Stadt kein Geld für einen Umbau zur Verfügung. red 

Samstag, 5. Januar, 11 Uhr, Sonnborner Straße 130, Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forensik: Stadt Wuppertal sieht sich im Plan
Forensik: Stadt Wuppertal sieht sich im Plan
Amazon baut ein neues Verteilzentrum in Wuppertal
Amazon baut ein neues Verteilzentrum in Wuppertal
Wirte bieten Frauen eine Zuflucht
Wirte bieten Frauen eine Zuflucht
Das bange Warten auf den Kaiserwagen
Das bange Warten auf den Kaiserwagen

Kommentare