Einsatz

Sperrmüllbrand greift auf Wohnhaus über

+

WUPPERTAL An der Hochstraße haben Unbekannte Sperrmüll angezündet. Die Flammen brachten die Scheibe eines Ladenlokals zum Bersten.

Die Feuerwehr hat in der Nacht zu Donnerstag einen ausgedehnten Wohnhausbrand gerade noch verhindern können. Unbekannte hatten um kurz vor 3 Uhr Sperrmüll vor einem Ladenlokal an der Hochstraße angezündet. Als die Feuerwehr an der Adresse in der Nordstadt eintraf, hatte die Hitze der Flammen bereits die Fensterscheibe im Erdgeschoss zum Bersten gebracht.

Nach Angaben der Feuerwehr-Leitstelle war das Feuer bereits auf das Wohnhaus übergegangen, als die Helfer den Brand schließlich löschten. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude wird nun gelüftet. neuk

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Der schönste Job am ganzen Flughafen“
„Der schönste Job am ganzen Flughafen“
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet
„Franziskaner“ zieht ins Wuppertaler Sticher-Haus
„Franziskaner“ zieht ins Wuppertaler Sticher-Haus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren