Spee-Akademie stellt neues Programm vor

Wuppertal. Die Friedrich-Spee-Akademie veröffentlicht ihr neues Programm für Frühjahr und Sommer 2020. Es enthält unter anderem das Engels-Jahr mit der Buchvorstellung „Arbeiten am Widerspruch – Friedrich Engels zum 200. Geburtstag“ am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr in der Buchhandlung v. Mackensen, die „Spee-Gespräche“ oder auch Angebote wie Führungen durch die Begegnungsstätte Alte Synagoge. Auch der Unverpacktladen „Ohne Wenn und Aber“ wird vorgestellt. Schnell ausgebucht seien immer die Smartphone-Kurse. red

fsa-wuppertal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung
Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung
Vombaur verlegt Standort nach Nächstebreck
Vombaur verlegt Standort nach Nächstebreck
Der Zoo wirkt leer, ist aber ausgebucht
Der Zoo wirkt leer, ist aber ausgebucht
Geduldsprobe: Frau wartet seit März auf ihr Auto
Geduldsprobe: Frau wartet seit März auf ihr Auto

Kommentare