Kohlfurth

Passanten entdecken Leichnam in der Wupper

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
+
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
  • Verena Willing
    VonVerena Willing
    schließen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Identität des Toten ist noch unbekannt.

Wuppertal. Im Bereich der Kohlfurther Brücke haben am Freitagvormittag gegen 10 Uhr Passanten eine leblose Person in der Wupper entdeckt. Sofort wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten mit speziellem Gerät zur Wasserrettung aus. Doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Er konnte nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Seine Identität ist bislang unbekannt.

Leichnam in der Wupper: Kriminalpolizei übernimmt Ermittlungen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Ermittelt wird in alle Richtungen. Noch ist völlig unklar, ob es sich um ein Unglück oder womöglich um eine Straftat handelt. Auch einen Suizid können die Beamten zurzeit nicht ausschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Zeitreise zur Bundespost mit Schießstand und Bunker
Zeitreise zur Bundespost mit Schießstand und Bunker
Zeitreise zur Bundespost mit Schießstand und Bunker

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare