Hilden

Verkehrskontrolle: Drogenfund in Solinger Auto

Bei einer Verkehrskontrolle in Hilden wurden ein Solinger und ein Wuppertaler nach Drogenfund festgenommen.
+
Bei einer Verkehrskontrolle in Hilden wurden ein Solinger und ein Wuppertaler nach Drogenfund festgenommen.

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochnachmittag fanden Beamte im Kofferraum eines Solinger Autos Cannabis und Haschisch.

Solingen/Hilden. Bei einer Verkehrskontrolle auf dem Hildener Ostring stoppten Beamte am späten Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr einen schwarzen PKW mit Solinger Kennzeichen. Dabei nahmen sie deutlichen Cannabisgeruch aus dem Inneren des Wagens wahr.

Bei einer durchgeführten genaueren Kontrolle des Mercedes fanden sich im Fahrgastraum dann zunächst mehrere geringe Mengen Cannabis und ein sogenannter „Crusher“. Als daraufhin auch der Kofferraum des Mercedes überprüft wurde, fanden sich dort weitere 500 Gramm Cannabis und circa 100 Gramm Haschisch. Die illegalen Drogen wurden sichergestellt, der 30-jährige Fahrer aus Wuppertal sowie dessen 26-jähriger Beifahrer aus Solingen vorläufig festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben.

Laut Polizei wurden Strafverfahren sowohl gegen den wegen Eigentumsdelikten bereits polizeibekannten 30-jährigen Wuppertaler, als auch gegen den schon einschlägig wegen Drogendelikten bekannten 26-jährigen Solinger eingeleitet. Noch am gleichen Abend wurden richterlich angeordnete Durchsuchungen an den Wuppertaler und Solinger Wohnanschriften der Beschuldigten durchgeführt. Diese führten aber nicht zum Auffinden weiterer Drogen.

Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Junges Täterduo gibt „Langeweile“ als Motiv an
Junges Täterduo gibt „Langeweile“ als Motiv an
Junges Täterduo gibt „Langeweile“ als Motiv an
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Keine Hinweise auf männlichen Täter
Keine Hinweise auf männlichen Täter
Keine Hinweise auf männlichen Täter

Kommentare