Bauarbeiten abgeschlossen

Schwebebahn: Neue Kehre für 50 000 Euro

Die Schwebebahn wendet wieder regulär. Foto: Andreas Fischer
+
Die Schwebebahn wendet wieder regulär.

WUPPERTAL Seit Samstag wenden die Bahnen wieder regulär.

Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) haben die Kehre an der Schwebebahn-Endhaltestelle in Vohwinkel ausgetauscht. Seit Samstag wenden die Bahnen wieder regulär. Übergangsweise mussten sie durch die Wagenhalle fahren. Das führte zu Verzögerungen. Die Bauarbeiten seien ohne Zwischenfälle abgeschlossen worden. Die WSW investierten rund 50 000 Euro in die Arbeiten, die notwendig wurden, weil der besonders alte Gleisabschnitt verschlissen war. Auch die etwas neuere Kehre an der Endhaltestelle Oberbarmen soll noch ausgetauscht werden – voraussichtlich 2020. neuk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Junge Forscher erleben die Steinzeit
Junge Forscher erleben die Steinzeit
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Corona kostet mindestens 200 Millionen Euro
Corona kostet mindestens 200 Millionen Euro

Kommentare