Schrottsammler fährt selbst einen Schrott-Laster

In Haan fällt einem Polizisten ein Kleinlaster auf. Bauschaum statt tragender Stabilität von Metall.

Haan. Einen Kleinlastwagen voller Schrott, Altmetall und einer alten Heizungsanlage stoppte ein Motorradpolizist nun in Haan. Schnell erhärtete sich der Verdacht, dass es sich um einen mobilen Schrottsammler handelte – der aber die nötigen Genehmigungen nicht vorweisen konnte. Den 25-jährigen Fahrer aus Herne erwartet nun eine Anzeige wegen mehrerer Verstöße gegen das Abfallrecht.

Zusätzlich erwies sich der Schrottsammler dann selbst als Schrottfahrzeug. So wurden an dem 20 Jahre alten Renault Master erhebliche Mängel an der Karosserie festgestellt, die sich nicht in Einklang mit der nagelneuen Plakette einer erfolgreich durchgeführten Hauptuntersuchung am Fahrzeugheck bringen ließen.

Das Fahrzeug war erst am Vortag auf einen 37-jährigen Halter aus Castrop-Rauxel zugelassen worden. Welche Tüv-Bescheinigungen dabei vorgelegt wurden, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Im Raum stehen der Verdacht des Betrugs und einer wahrscheinlichen Urkundenfälschung. Eine Überprüfung des Renaults beim Tüv in Haan wurde angeordnet. Dort stellte ein Sachverständiger fest, dass die gesamte Karosserie des weißen Masters durchgerostet war. Die Bremsanlage des Kleinlastwagens war ohne ausreichende Wirkung. Das Urteil lautete „verkehrsunsicher“. dts

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren