Sonntag, 22. Mai

„Rund um Köln“: Drei mal rauf nach Agathaberg - zwei Wertungen in Wipperfürth

Die Radprofis treten wieder an - am Sonntag bei „Rund um Köln“ auch in Wipperfürth.
+
Die Radprofis treten wieder an - am Sonntag bei „Rund um Köln“ auch in Wipperfürth.

Radsport: Klassiker startet am Sonntag. Warum sich für Zuschauer Wipperfürth besonders lohnt.

Berg. Land. Der Radklassiker „Rund um Köln“ startet am Wochenende - und macht auch Station in Wipperfürth, Lindlar und Odenthal mit Altenberger Dom. Die Profis rauschen bis nach Agathaberg in Wipperfürth - dort stehen gleich zwei spektakuläre Bergwertungen des Profi-Radrennens an.

Den Radklassiker „Rund um Köln“ gibt es schon seit 114 Jahren - in diesem Jahr startet die Kombination aus Jedermann- und Profirennen erneut. Das Elite-Rennen ist die Hauptattraktion des Radklassikers „Rund um Köln“. Über fast 200 Kilometer führt die Strecke in Richtung Bergisches Land.

Dazu gehen die Starter am Sonntag, 22. Mai, ab 10.35 Uhr an den Start. Zieleinlauf wird zwischen 15.20 und 16.20 Uhr ebenfalls in Köln sein. In der Zwischenzeit geht es für das Fahrerfeld einmal quer in Richtung Bergisches Land: Köln - Odenthal - Kürten - Wipperfürth - Kürten - Bergisch Gladbach - Rösrath - Overath - Köln sind die Stationen.

Wipperfürth: Zwei Bergwertungen - Wann kommen die Fahrer?

Für Zuschauer besonders spektakulär dürfte das Rennen in Wipperfürth sein. In Agathaberg stehen gleich zwei Bergwertungen an - bis zu 27 Prozent Steigung hat die Strecke hier. Gleich mehrfach wird das Fahrerfeld hier entlang rauschen. Wer einen spannenden Blick auf die Starter erhaschen will, hat hier gleich mehrmals die Gelegenheit dazu.

Kilometer / UhrzeitWertung
0Start: Köln, Harry-Blum-Platz
...
10,6 - ca. 11.13 UhrOdenthal Osenau
Altenberger-Dom-Straße
Neschener StraßeZeitlimitkontrolle / Beginn Steigung
18,5 - ca. 11.24Odenthal NeschenSprintwertung
Kürten
39,8 - ca. 11.53 UhrWipperfürth Jörgensmühle
Thier
Hermesberg
Grünenberg
Niedergaul
NagelsbüchelBeginn Steigung bis 27%
48,6 - ca. 12.05 UhrAgathaberg
Bühlstal
Stüttem
Niedergaul
62,4 - ca. 12.23 UhrNagelsbüchelSteigung mit 1. Bergwertung
Agathaberg
Dohrgaul
Bühlstal
Stüttem
Niedergaul
NagelsbüchelSteigung mit 2. Bergwertung
Großscherkenbach
76,2 - ca. 12.42 Uhr Agathaberg
Dohrgaul
Stüttem
Thier
92,1 - ca. 13.03 UhrJörgensmühle
Kürten
Bergisch Gladbach
Rösrath
Overath
Lindlar
Bergisch Gladbach
Rösrath
199,3 - ca. 15:30 UhrKöln Holzmarkt/DreikönigenstraßeZiel

„Rund um Köln“: Diese Teams und Fahrer sind dabei

An den Start gehen beim Elite-Rennen von „Rund um Köln“ die absoluten Top-Straßenfahrer 2022 - auf der Starterliste stehen unter anderem Lucas Carstensen, Tim Torn Teutenberg, Jan Hugger, Joshua Huppertz oder Michael Aschenbrenner. Zahlreiche namhafte Teams gehen an den Start - von Bora Hansgrohe über Leopard Pro Cycling und Team Lotto - Kern-Haus bis hin zu P & S Benotti.

Dazu auch: Baustelle bei Altenberg - Hinweis für Ausflüge am Wochenende

Die Strecke des Elite-Rennens bei „Rund um Köln“.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zwei Stunden von Düsseldorf nach Wuppertal
Zwei Stunden von Düsseldorf nach Wuppertal
Zwei Stunden von Düsseldorf nach Wuppertal
„Wipperfürther Sommer“ startet am Samstag
„Wipperfürther Sommer“ startet am Samstag
„Wipperfürther Sommer“ startet am Samstag
Wuppertaler Stadthalle: Kein Saal wie jeder andere
Wuppertaler Stadthalle: Kein Saal wie jeder andere
Wuppertaler Stadthalle: Kein Saal wie jeder andere
„Pop-up-Bürgerbüro“ soll in Düsseldorf Ansturm auf Reisepässe abfedern
„Pop-up-Bürgerbüro“ soll in Düsseldorf Ansturm auf Reisepässe abfedern

Kommentare