Aktion

Rudelsingen für das Kinderhospiz Burgholz

+
David Rautenberg singt für den guten Zweck. 

WUPPERTAL Das Rudelsingen gehört seit langem unzertrennbar zu Wuppertal und begeistert jährlich viele Tausend Fans – einmal im Jahr gibt es dazu ein ganz besonderes Event in der Historischen Stadthalle.

Der Reinerlös der Veranstaltungen ist bestimmt für einen guten regionalen Zweck. Am 19. Dezember wird für das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz gesungen. Das vorweihnachtliche Wuppertaler Benefiz-Rudelsingen mit David Rauterberg und Matthias Schneider beginnt am Donnerstag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr in der Historischen Stadthalle – dafür gibt es noch Restkarten in Historischen Stadthalle sowie unter www.rudelsingen.de. Karten kosten 14 Euro im Vorverkauf. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
A 1 ist ab Freitag voll gesperrt
A 1 ist ab Freitag voll gesperrt

Kommentare