Nachruf

RTL-Radiolegende Jochen Pützenbacher gestorben

+
Jochen Pützenbacher starb 80-jährig. 

HAAN Jochen Pützenbacher, der Mann, der für RTL in Deutschland mehrere Jahrzehnte Radiogeschichte geschrieben hat, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Der Friseur, in Haan geboren, lebte eine Zeit lang in Solingen. Dort sammelte er erste Bühnenerfahrung. Er spielte bei der Wohlgemuth und den Bühnenspielen Wald mit, die ihn als Stargast engagierten, als sie 1959 im Walder Stadtsaal ihr 40-jähriges Bestehen feierten. 

Gut zehn Jahre hatte Pützenbacher den Zenit seiner Radio-Karriere erreicht, er wurde Chefsprecher und Unterhaltungschef bei RTL. 1972, als „Das große Buch über Radio Luxemburg“ erschien, wirkten drei Solinger mit: Peter Langenbach lieferte Idee und Bilder, Wilfried Richartz interviewte Promis und Sprecher, Dieter Rex kreierte das Layout – und eine Top-Story gehörte dem jungen Jochen. pec/rom

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren