30 Stände

Ritter zeigen ihre Kampfkunst

+
Die Ritter zeigen ihre Kampfkunst.

WIPPERFÜRTH Mittelalter-Markt führt nach Wipperfürth.

Eine perfekte Kulisse bietet Wipperfürth an diesem Wochenende für den Mittelalter-Markt. Er findet auf der Hochstrasse zwischen Ellers Eck und Einmündung Bahnstraße statt. Der historische Markt sorgt mit allerlei Handwerk, Handel und Gauklerei für Unterhaltung.

Insbesondere für die kleinen Gäste wird viel geboten. An den rund 30 Ständen werden allerlei historische und ausgefallene Waren feilgeboten. Vom Räucherwerk über die Seifensiederin geht das Sortiment über Bernstein-schmuck, hausgemachte Liköre bis hin zu allem aus Fell und vielem mehr. Beim Kinderschmied dürfen die Kleinen unter Aufsicht einmal selbst das glühende Eisen formen. Derweil entführt Märchenerzählerin Fabulix die Kinder in das Reich der Feen und Elfen, Hexen und Drachen.

Die Rittergruppe „Leones Pugnae“ gibt den Besuchern einen Einblick in das Leben dieser Zeit. An beiden Tagen werden die Ritter jeweils um 13.30 und 16 Uhr ihre Kampfkunst demonstrieren. tei 

Samstag und Sonntag, 20./21. Oktober, Sa. 11 bis 21.30 Uhr, So. 11 bis 18 Uhr, Hochstraße, Wipperfürth

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertaler Bühnen: Im Sommer droht Insolvenz
Wuppertaler Bühnen: Im Sommer droht Insolvenz
Wuppertal: Deutscher Ring ab 15. Februar wieder frei
Wuppertal: Deutscher Ring ab 15. Februar wieder frei
Sanierung der Eschbachstraße setzt zum Endspurt an
Sanierung der Eschbachstraße setzt zum Endspurt an
Obstbaumexperte zeigt den richtigen Schnitt
Obstbaumexperte zeigt den richtigen Schnitt

Kommentare