Überfall

Räuber droht 14-Jährigem mit Messer

+
Der 14-Jährige stieg mit seinem Freund an der Bushaltestelle Berghauser Straße aus.

WUPPERTAL Ein 14-Jähriger ist am Montagnachmittag in Cronenberg Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Laut Polizei verließ der Junge gegen 16 Uhr mit einem gleichaltrigen Freund an der Haltestelle Berghauser Straße einen Bus. Der Täter hatte ebenfalls im Bus gesessen und stieg mit den Freunden aus. An der Oberheidter Straße ging der Unbekannte an den Jugendlichen vorbei, drehte sich um und verlangte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Handys. Das tat der 14-Jährige. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Berghauser Straße. 

Er soll circa 16 bis 17 Jahre alt sein, ein südländisches Äußeres haben und mit Akzent sprechen. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke mit Fellkragen, dunkle Jeans und Turnschuhe sowie einen schwarzen Rucksack. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0202/ 284-0 entgegen. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Remscheid und Umgebung.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
OB Mucke fordert Entschuldigung von IHK-Chef
OB Mucke fordert Entschuldigung von IHK-Chef
Wuppertals OB fordert zuverlässigen Nahverkehr
Wuppertals OB fordert zuverlässigen Nahverkehr
Am Kreisel werden Tatsachen geschaffen
Am Kreisel werden Tatsachen geschaffen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren