Prominente Gäste in Elberfeld

Utopie-Camps

Wuppertal Mehr als 125 Utopie-Camps kommen vom 24. bis zum 25. August in der ganzen Republik zusammen, um den Wohlstand von morgen auszuloten. Die Camps gehören zur Utopie-Konferenz der Leuphana-Universität Lüneburg, zu der die Transformationsforscherin Maja Göpel und der Philosoph Richard David Precht einladen. Die Genossenschaft Fast Forwork und das Unternehmensnetzwerk Zukunftskreis Nachhaltigkeit 3 werden in den Räumen des Coworking-Space an der Friedrich-Ebert-Straße 55 über den Dächern des Luisenviertels der Frage „Wirtschaftswachstum als Klimaretter?“ nachgehen.

Neben den Teilnehmern aus Reihen der beiden Veranstalter sind noch vier Gästeplätze zu vergeben. Während die Camps utopischen Projekten und Ideen auf die Spur kommen, geht es in dem Live-Programm des Lüneburger Studios darum, wie das kommende Jahrzehnt in ein utopisches Momentum verwandelt werden könnte. Maja Göpel und Richard David Precht freuen sich unter anderem auf Gespräche mit dem ehemaligen Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser, der Politik-Aktivistin Diana Kinnert und dem Wissenschaftsjournalisten Eckart von Hirschhausen. Interessierte sind willkommen, an der Konferenz mitzuwirken. Anmeldungen sind bis zum 15. August möglich.

www.leuphana.de/utopie

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Vereine am Elbsee fordern Kontrollen
Vereine am Elbsee fordern Kontrollen
Vereine am Elbsee fordern Kontrollen
Bußgeld: Nur wenige Katzen sind gechipt
Bußgeld: Nur wenige Katzen sind gechipt
Bußgeld: Nur wenige Katzen sind gechipt

Kommentare