Aktion

„Pop-up-Bürgerbüro“ soll in Düsseldorf Ansturm auf Reisepässe abfedern

Bis Mitte des Jahres wurden bereits rund 10 000 Anträge gestellt.

Von Leon Hohmann

Düsseldorf. Mit einer ungewöhnlichen Aktion möchte die Verwaltung der Landeshauptstadt auf den aktuellen Ansturm auf Reisepässe begegnen. Um die bestehenden Bürgerbüros zu entlasten, soll kurzfristig ein sogenanntes „Pop-up-Bürgerbüro“ im Straßenverkehrsamt Abhilfe schaffen. Dort könnten dann ausschließlich Reisepässe beantragt werden, ein Termin muss vorher nicht vereinbart werden.

In Düsseldorf wurden von Januar bis Mitte Juni 2022 rund 10.000 Reisepassanträge mehr bearbeitet, als im Vergleichszeitraum im Jahr 2019, dem letzten Jahr vor Beginn der Pandemie. „Diese erhebliche Steigerung der Bearbeitungszahlen reicht aber noch nicht aus, um den Terminwünschen der Bürgerinnen und Bürger gerecht zu werden“, heißt es aus dem Rathaus.

Montags bis freitags soll dieses zusätzliche Angebot bis einschließlich 9. August bestehen. Darüber hinaus soll eine neue Terminsoftware dafür sorgen, dass in den Bürgerbüros Bilk und Oberkassel abgesagte Termine automatisch wieder freigegeben und online neu gebucht werden können. Für die weiteren elf Anlaufstellen für Düsseldorferinnen und Düsseldorfer bleibt jedoch erstmal noch die alte Software im Einsatz.

Dennoch: „Insgesamt werden mit diesen Maßnahmen bis Ende August pro Woche 500 bis 1.000 zusätzliche Termine verfügbar sein“, macht die Stadt in einer Mitteilung deutlich. „Mit dem Pop-up-Bürgerbüro und den vielen Zusatzterminen in allen Bürgerbüros können wir so den Bürgerservice deutlich verbessern“, ist sich Dr. Michael Rauterkus, Beigeordneter für Digitalisierung und Bürgerservice, sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Steht der Primark-Standort auf der Kippe?
Steht der Primark-Standort auf der Kippe?
Steht der Primark-Standort auf der Kippe?
Springmann-Millionen beschäftigen Justiz
Springmann-Millionen beschäftigen Justiz
Springmann-Millionen beschäftigen Justiz
Hupkonzerte, Jubel und Straßensperren in Elberfeld nach Marokko-Sieg
Hupkonzerte, Jubel und Straßensperren in Elberfeld nach Marokko-Sieg
Hupkonzerte, Jubel und Straßensperren in Elberfeld nach Marokko-Sieg

Kommentare