Betrug

Polizei warnt vor Schlüsseldienstmasche

WUPPERTAL Am Montag kam es in Wuppertal dreimal zu Betrugsdelikten:

Ein Mann klingelt an der Haustür und gibt vor, dass er sich ausgesperrt habe. Er benötige Geld für den Schlüsseldienst und würde es zurückgeben, sobald er in der Wohnung sei. In zwei Fällen fielen Gutgläubige auf die Masche herein. In einem dritten Fall wurde das Opfer misstrauisch und schickte den Betrüger weg. Die Polizei warnt: Seien Sie misstrauisch. Im Zweifelsfall rufen Sie die Polizei (110) an! red

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel