Blaulicht

Polizei gibt Entwarnung: Sperrung der B7 in Wuppertal aufgehoben

+
Symbolbild.

Spezialisten untersuchten einen verdächtigen Gegenstand.

Im Fall des verdächtigen Gegenstandes auf der B7 in Wuppertal im Bereich Höhne hat die Polizei Entwarnung gegeben und die Sperrung aufgehoben. Seit etwa 11 Uhr am Dienstag waren Einsatzkräfte auf der B7 zwischen Alter Markt und Rolingswerth im Einsatz. Weil ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden war, wurde die Fahrbahn im komplett gesperrt und Spezialisten hinzugerufen. red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren