Parkhaus für das Stadion Zoo

Wuppertal: Drei Projektentwickler haben Interesse.

Wuppertal. Am Stadion Zoo in Wuppertal soll ein Parkhaus entstehen. Die Stadt Wuppertal hat nun einstimmig beschlossen, das entsprechende Grundstück am Boettingerweg auszuschreiben. Inzwischen soll es drei Projektentwickler geben, die Interesse daran haben, ein Parkhaus am Boettingerweg zu bauen. Deshalb muss das Projekt nun öffentlich ausgeschrieben werden.

Die Parteien im Rat der Stadt sehen in dem Bau des Parkhauses nur den ersten Schritt zu einer Entwicklung des Stadions am Zoo. Darüber hinaus sollen ein oder mehrere multifunktional nutzbare Gebäude innerhalb oder am Rand des Stadions gebaut werden. Die Stadt will den Ausbau der Gegengeraden übernehmen und dies durch den Verkauf des Grundstücks finanzieren.

Die Idee, dass die Stadt das Parkhaus selbst betreiben könnte, sei inzwischen verworfen. Dennoch sollte auch geprüft werden, ob nicht eine Erbpacht der bessere Weg ist, forderten Politiker. Altlasten unter dem Stadion belasten das Projekt laut Stadtverwaltung nicht. Die Grünen mahnten, das Projekt in enger Abstimmung mit den Anwohnern zu entwickeln. Jörg Liesendahl als Vertreter der Naturschutzverbände kritisiert die Parkhauspläne generell – sie passten nicht in die Zeit, wo es um eine generelle Verkehrswende geht. Er forderte, auf den ÖPNV zu setzen. ab/red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Kaiserwagen wird bei Ebay angeboten
Kaiserwagen wird bei Ebay angeboten
Überfall auf Tankstelle in Langerfeld:Mitarbeiterin mit Messer bedroht
Überfall auf Tankstelle in Langerfeld:Mitarbeiterin mit Messer bedroht
Düsseldorfer Tierretter hilft in Australien
Düsseldorfer Tierretter hilft in Australien

Kommentare