Pannen-Toilette für 230 000 Euro

Düsseldorf. Dass eine Toilette mit einer Feier eröffnet wird, kommt nicht oft vor. Für den 230 000 Euro teuren Container an der Freitreppe in der Düsseldorfer Altstadt wurde eine kleine Einweihungsparty organisiert. „Wir haben das extra noch am Freitag ganz schnell vor der der Jazz-Rally gemacht. Sogar mit Luftballons“, sagt Marina Spillner, Bezirksbürgermeisterin in der City. Doch schon einen Tag später standen die Festival-Gäste vor geschlossener Tür, die Toilette war kaputt. „Nach Eröffnung der WC-Anlage an der Freitreppe Burgplatz hat es im Laufe des Wochenendes einen technischen Defekt an den Türschließungen gegeben. Die Elektronik an den Türschließungen ist durchgebrannt.“ red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
Bombe in Düsseldorf-Derendorf erfolgreich entschärft - Lange Verzögerung
Bombe in Düsseldorf-Derendorf erfolgreich entschärft - Lange Verzögerung
Entsorgung von E-Autos: „Das Thema ist nicht zu Ende gedacht“
Entsorgung von E-Autos: „Das Thema ist nicht zu Ende gedacht“
Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen
Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen

Kommentare