Opfer verliert kurz das Bewusstein

Wuppertal. Bei einer Handgreiflichkeit auf der Alten Freiheit in Elberfeld hat ein Wuppertaler einen anderen Wuppertaler im Gesicht verletzt. Zudem schlug das 48-jährige Opfer auf den Boden und verlor kurzzeitig das Bewusstsein, so die Polizei. Der Verdächtige kam in Gewahrsam. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hygiene-Turm schützt vor Corona
Hygiene-Turm schützt vor Corona
Kinder basteln Regenbögen
Kinder basteln Regenbögen
Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus

Kommentare