Das Online-Knöllchen ist jetzt da

Wuppertal. Die Wuppertaler Verkehrsüberwachung stellt ab Montag ihre Verwarnmitteilungen an den Fahrzeugen auf „Knöllchen online“ um. Auf der Hinweiskarte, die bei Verwarnungen unter den Scheibenwischer geklemmt wird, sind dazu Zugangshinweise aufgedruckt. Alternativ führt ein QR-Code auf die Website. Dazu sind die Hinweisnummer auf dem Knöllchen und das Fahrzeugkennzeichen einzugeben. Dort kann dann per PayPal, paydirekt und Giropay direkt bezahlt werden – oder die Girokontoverbindung für die Zahlung abgerufen werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Kunst kommt zum Menschen
Die Kunst kommt zum Menschen
Zoo: Letztes Video zeigt die Pinguine
Zoo: Letztes Video zeigt die Pinguine
Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung
Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung
Corona bedroht Düsseldorfs Top-Attraktion
Corona bedroht Düsseldorfs Top-Attraktion

Kommentare