Offener Abend zum Thema „Führung“

Wuppertal. In der Johanneskirche findet am morgigen Donnerstag der letzte „Offene Abend“ in diesem Jahr statt. Unter dem Titel „Führung und Verführung – das Dilemma der Demokratie“ wird der Historiker Georg Eckert, Dozent an der Bergischen Universität, mit einem Blick in die Geschichte auch die Gegenwart beleuchten. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. red Donnerstag, 14. November, 19.30 Uhr, Johanneskirche, Altenberger Straße, Wuppertal

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
A43/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord
A43/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord
Falsche Farbe am Schauspielhaus
Falsche Farbe am Schauspielhaus
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren