„Nacht der Museen“ erst im Herbst

Düsseldorf -step- Die Düsseldorfer „Nacht der Museen“ wird verschoben. Coronabedingt kann die Veranstaltung nicht wie ursprünglich geplant im April stattfinden. Die Nacht soll nach Möglichkeit im Herbst nachgeholt werden. Für Düsseldorfer, aber auch über die Stadtgrenzen hinaus ist sie jedes Frühjahr der Höhepunkt im Kulturkalender. Wie der Name bereits verrät, öffnen die Düsseldorfer Museen, Galerien und Off-Spaces bei dem Event bis in die Nacht hinein ihre Türen, bieten spezielle Programme an und ermöglichen zahlreichen Kulturinteressierten und Nachtschwärmern so ein ganz besonderes Erlebnis.

2021 war die Nacht der Museen für den 17. April geplant.

Sofern es die Rahmenbedingungen zulassen, soll die Nacht der Museen im September nachgeholt werden. Hier sind jedoch die weiteren Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus abzuwarten. Schon im vergangenen Jahr musste die Nacht der Museen coronabedingt abgesagt werden. Die für 2020 bereits erworbenen Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit für die kommende Nacht der Museen.

Hintergrund: Die Nacht der Museen findet seit 2001 in der Landeshauptstadt statt. Das Event bietet die Möglichkeit, eine Nacht lang die Düsseldorfer Kunst- und Kulturszene zu erkunden. Das Ticket (14 Euro) bietet dabei den Eintritt in alle teilnehmenden Häuser und einen Shuttle-Service per Bus. Durchschnittlich kamen 20 000 bis 25 000 Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zoo Wuppertal eröffnet Aralandia für Besucher
Zoo Wuppertal eröffnet Aralandia für Besucher
Zoo Wuppertal eröffnet Aralandia für Besucher
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Großer Trödel erst wieder 2021
Großer Trödel erst wieder 2021
Großer Trödel erst wieder 2021

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare