Einsatz

Mutter fährt Tochter an - 15-Jährige schwer verletzt

+
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

WUPPERTAL Eine 15-Jährige ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Wuppertal schwer verletzt worden.

Ersten Informationen zu Folge soll ihre Mutter sie angefahren haben. In der Nacht zu Sonntag ist in Wuppertal eine 15-Jährige schwer verletzt worden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion.

Zu dem Vorfall kam es gegen 2.15 Uhr an der Warndtstraße. Nach ersten Informationen soll eine Mutter ihre Tochter angefahren haben. Einsatzkräfte retteten das unter dem Auto eingeklemmte Mädchen. Polizeibeamte liefen zu Fuß von der nur wenige hundert Meter entfernten Polizeiwache zu dem Unfallort.

Hinweise auf Absicht habe man bisher nicht gefunden. Die Mutter war direkt nach dem Unfall vorübergehend in Gewahrsam genommen worden, da die Umstände zunächst unklar waren.

Die 15-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat den Unfallort umfangreich abgesperrt und sichert die Spuren. Die Staatsanwaltschaft will sich am Montag zu dem Geschehen äußern. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen
Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen
Entsorgung von E-Autos: „Das Thema ist nicht zu Ende gedacht“
Entsorgung von E-Autos: „Das Thema ist nicht zu Ende gedacht“
Kaiserwagen wird bei Ebay angeboten
Kaiserwagen wird bei Ebay angeboten

Kommentare