Musik auf dem Cronenberg wird 20

Musik auf dem Cronenberg wird 20

Wuppertal. 20 Jahre gibt es schon die „Musik auf dem Cronenberg“. Dazu lädt sie vom 21. bis 23. Juni auf die Pickbahn, Vonkeln 80 in Wuppertal, ein. Den Anfang machen am Freitag, 21. Juni, 19.30 Uhr, Christopher Huber (Violine) und Christopher Esch (Gitarre), die sich Astor Piazzolla und seiner „Historie du Tango“ widmen. Um 21 Uhr folgen Limón Garcia & Ensemble mit argentinischem Tango. Igor Stravinskys „Die Geschichte vom Soldaten“ wird am 22. Juni, ab 19 Uhr, in Szene gesetzt. Ab 20.30 Uhr schließt sich ein Konzert mit dem Esmé Quartett an. Der Abend endet ab 22.30 Uhr mit einer Jazznight. Zum Festivalausklang am Sonntag, 11 Uhr, findet ein Frühschoppen statt. Birgit Pardun zeigt ihre Bilder unter dem Titel „Weltwundern“. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
OB Mucke fordert Entschuldigung von IHK-Chef
OB Mucke fordert Entschuldigung von IHK-Chef
Wuppertals OB fordert zuverlässigen Nahverkehr
Wuppertals OB fordert zuverlässigen Nahverkehr
Am Kreisel werden Tatsachen geschaffen
Am Kreisel werden Tatsachen geschaffen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren