Museumsnacht: Tauziehen mit T-Rex

+
Auch das Neanderthal-Museum macht mit. Foto: dpa

Heute

Mettmann. Insgesamt 31 Kultureinrichtungen öffnen am kommenden Freitag zur „neanderland Museumsnacht“. In diesem Jahr sind Museen, Ausstellungsräume, Kunstvereine, private Sammlungen und naturkundliche Einrichtungen beteiligt. Sie öffnen zwischen 18 und 23 Uhr, und der Eintritt ist frei. Wieder gibt es viele Angebote für Familien mit Kindern. „Ich freue mich besonders, dass vier neue Einrichtungen dabei sind: das AWD-Motorradmuseum in Ratingen, die Krupp’sche Nachtscheinanlage in Velbert, das Aalschokkermuseum sowie Hillas Lesestübchen in Monheim am Rhein“, sagt die Koordinatorin der neanderland Museumsnacht, Dr. Barbara Bußkamp. Unter anderem sind das Waldmuseum und das Feuerwehrmuseum in Heiligenhaus geöffnet. Im Neanderthal-Museum können Kinder sich mit einem T-Rex im Tauziehen messen oder ein Mammut retten. red

Das gesamte Programm: www.neanderland.de/veranstaltungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfälle auf A1 und A46 nach Hagelschauer
Unfälle auf A1 und A46 nach Hagelschauer
Schrottimmobilie möglicherweise durch Sturm eingestürzt
Schrottimmobilie möglicherweise durch Sturm eingestürzt
Wuppertaler Bühnen: Im Sommer droht Insolvenz
Wuppertaler Bühnen: Im Sommer droht Insolvenz
Wuppertal: Deutscher Ring ab 15. Februar wieder frei
Wuppertal: Deutscher Ring ab 15. Februar wieder frei

Kommentare