Museen und der Aquazoo öffnen – aber nur virtuell

3-D-Rundgänge durch Düsseldorfer Institutionen während der durch Corona-Pandemie bedingten Schließung.

Von Juliane Kinast

Düsseldorf. Ein Klick – und plötzlich steht man in den Wänden der Düsseldorfer Mahn- und Gedenkstätte. Schaut Ruth ins Gesicht, dem kleinen Mädchen aus dem Zooviertel, dem seine Mitschülerinnen 1933 plötzlich am Schultor ins Gesicht spuckten und es „Saujüdin“ nannten.

Wie alle Kulturinstitute ist auch die Gedenkstätte in der Corona-Krise geschlossen. Doch dank des Engagements der Agentur „art.vision“ ist sie wie weitere Museen der Stadt jetzt trotzdem in 3D und gestochen scharf erlebbar. Die Düsseldorfer von „art.vision“ boten im Kulturamt der Stadt an, die geschlossenen Stätten zu scannen und als digitale Version wieder zu öffnen. Gratis. „Eine tolle Nummer“, sagt Astrid Hirsch von der Mahn- und Gedenkstätte. Und für ihr Haus „eine Super-Chance“, die Hemmschwelle vieler Menschen vor einem Besuch abzubauen – indem man zeigt, wie hell und freundlich die Räume sind, wie wenig bedrückend.

Den 3D-Rundgang gibt es jetzt auf der Internetseite der Mahn- und Gedenkstätte sowie bei „art.vision“. Und nicht nur diesen: Weitere Kulturinstitute haben zugeschlagen, so ist ein virtueller Besuch schon in Schifffahrtsmuseum, Schloss Benrath, Museum für Gartenkunst und Hetjens-Museum möglich.

Einen digitalen Ersatz für den physischen Besuch hat auch der Düsseldorfer Aquazoo geschaffen. Eine 360-Grad-Tour mit Stopps an verschiedenen Aquarien und Gehegen bietet das Museum jetzt auf seiner Homepage an. Entstanden ist das Projekt zusammen mit der Fachhochschule Düsseldorf schon vor einiger Zeit – dass es nun fertig ist, sei Zufall.

art.vision

duesseldorf.de/aquazoo

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Greenpeace richtet Spur für Radler ein
Greenpeace richtet Spur für Radler ein
Vombaur verlegt Standort nach Nächstebreck
Vombaur verlegt Standort nach Nächstebreck
Der Zoo wirkt leer, ist aber ausgebucht
Der Zoo wirkt leer, ist aber ausgebucht
Geduldsprobe: Frau wartet seit März auf ihr Auto
Geduldsprobe: Frau wartet seit März auf ihr Auto

Kommentare