Nümbrecht

Mopedfahrer verletzt Fußgängerin tödlich und begeht Fahrerflucht

+

NÜMBRECHT Tatverdächtig ist ein 22-Jähriger, der mit einem Kleinkraftrad in der Nähe des Unfallorts unterwegs war.

Eine 77-jährige Fußgängerin hat mit ihrem Rollator eine Straße in Nümbrecht (Oberbergischer Kreis) überquert und ist dabei von einem Mopedfahrer tödlich verletzt worden. „Der Zweiradfahrer stürzte durch den Zusammenstoß, richtete jedoch sein Fahrzeug wieder auf und entfernte sich vom Unfallort“, teilte die Polizei mit. 

Tatverdächtig ist ein 22-Jähriger, der mit einem Kleinkraftrad in der Nähe des Unfallorts unterwegs war und leichte Verletzungen hatte, die bei dem Unfall entstanden sein könnten. dpa/lnw

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren