Messerstiche: Mann festgenommen

Kurz notiert

Wuppertal Die Polizei vermeldet einen Fahndungserfolg: Am Abend des 28. Juni kam es an der Straße Unterdörnen zu einem Streit, bei dem ein Mann auf einem Supermarktparkplatz Stichverletzungen erlitt. Die Ermittlungen ergaben einen dringenden Tatverdacht gegen einen 41 Jahre alten Mann. Dieser soll nach Angaben der Polizei einen 46-Jährigen so schwer verletzt haben, dass dieser notoperiert werden musste. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Wuppertal einen Haftbefehl gegen den Beschuldigten, dessen Aufenthaltsort seinerzeit unbekannt war. Wie die Polizei jetzt bekannt gab, führten die Fahndungsmaßnahmen nun zum Erfolg: Es gelang, den Beschuldigten an der Handelstraße in Wuppertal zu ergreifen. Der Beschuldigte befindet sich in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Falsche Stimmzettel aus Wahlkreis 103
Falsche Stimmzettel aus Wahlkreis 103
Falsche Stimmzettel aus Wahlkreis 103
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Tempo 40: 60.000 wurden geblitzt
Tempo 40: 60.000 wurden geblitzt
Tempo 40: 60.000 wurden geblitzt
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein

Kommentare