Einsatz

Wuppertal - Mehrere Verletzte nach Chemikalienaustritt in der Klinik Bergisch Land

+
Mehrere Verletzte nach Chemikalienaustritt in der Klinik Bergisch Land

WUPPERTAL Eine ausgetretene Flüssigkeit hat am frühen Donnerstagmorgen (10.10.2019) für einen Feuerwehreinsatz in der Bergisch Land Klinik in Wuppertal gesorgt. Sechs Mitarbeiter mussten medizinisch versorgt werden.

Nach Angaben der Feuerwehr nahmen Mitarbeiter in der Reha-Klinik Bergisch Land in Wuppertal Saalscheid Gasgeruch wahr und alarmierten gegen 6.40 Uhr die Feuerwehr. Erdgas konnte jedoch nicht die Ursache des Geruchs sein, denn die Klinik ist nicht ans Gasnetz angeschlossen. Inzwischen ist klar, dass es sich um eine ausgetretene Flüssigkeit handelt. Die wird derzeit unter Schutzmaßnahmen von der Feuerwehr aufgenommen. Der betroffene Bereich ist abgesperrt.

Aktuell wird vermutet, dass es sich um ein hochkonzentriertes Reinigungsmittel handelt. Die Feuerwehr hat ABC-Fachberater angefordert, um die Identität des Stoffs zu klären.

Sechs Mitarbeiter der Klinik klagten über Augen- und Atemwegsreizungen und sind in eine Krankenhaus gebracht worden. Patienten sind nicht betroffen, sie wurden alle in entfernte Zimmer verlegt.

Wegen des Feuerwehr-Einsatzes fällt auch die Buslinie 650 bis auf weiteres aus. /red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren