Mehr als 1200 Raser an Schulen ertappt

Düsseldorf. 1205 Raser und 1531 Falschparker hat die Verkehrsüberwachung des Ordnungsamtes in den vergangenen zwei Wochen an Schulen in Düsseldorf ertappt. Den traurigen Rekord stellte laut Stadt ein Fahrer auf, der mit 65 Stundenkilometern unterwegs war. Insgesamt wurden wegen Tempoverstößen 1184 Verwarnungs- und 21 Bußgelder, darunter auch zwei Fahrverbote, verhängt. Insgesamt wurden 47 016 Autos kontrolliert. Im Halteverbot standen immer wieder Eltern, die ihre Kinder zur Schule gebracht haben. Die Zahl der Falschparker summiert sich bei der Aktion auf 1531. 31 Mal musste sogar der Abschleppwagen anrücken. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hygiene-Turm schützt vor Corona
Hygiene-Turm schützt vor Corona
Kinder basteln Regenbögen
Kinder basteln Regenbögen
Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus

Kommentare