Blog für Familien und neues Hörbuch

Autorin will Kindern den Stress nehmen

Sabine Seyffert möchte den Kindern Gelegenheit zum Entspannen geben. Fotorechte: Seyffert
+
Sabine Seyffert möchte den Kindern Gelegenheit zum Entspannen geben. Fotorechte: Seyffert

Die Wuppertalerin Sabine Seyffert veröffentlicht ein Hörbuch und bietet auf ihrem Blog viele Basteltipps

Von Eike Birkmeier

Wuppertal. Eltern kennen das Problem. Im anhaltenden Lockdown ist es gar nicht so einfach, den Nachwuchs dauerhaft und sinnvoll zu beschäftigen. Gerade bei schlechtem Wetter gehen irgendwann die Ideen aus. Die Vohwinkeler Autorin und Pädagogin Sabine Seyffert möchte hier Abhilfe schaffen und hat auf ihrer Internetseite ein buntes Kreativprogramm zusammengestellt.

In einem kostenlosen Blog veröffentlicht sie täglich neue Ideen zum Selbermachen. Dabei wird auf das Prinzip des „Upcyclings“ gesetzt. „Ich verwende kostenlose Alltagsmaterialien, die eigentlich alle zu Hause haben“, erklärt Seyffert – etwa Eierkartons, alte Zeitungen, Käseschachteln oder Kronkorken. Auch Überbleibsel von Weihnachten wie Geschenkpapier, Präsentbänder oder Weihnachtsmannverpackungen seien gut geeignet. In einfachen Schritten erklärt die Autorin auf ihrem Blog anhand von Fotos, wie aus eigentlich für den Müll bestimmten Dingen Bastelartikel werden.

Passend zum Winter stehen derzeit zum Beispiel Schneemannvarianten auf dem Programm. Dabei kommt unter anderem ein leerer Milchkarton zum Einsatz. Viel Spaß haben die Kinder auch mit einer ganzen Schneemannfamilie, die aus ihrem Handabdruck entsteht. Demnächst werden noch Pinguine und Eisbären die Aktion vervollständigen. Da die Anleitungen detailliert sind, können Kinder der dritten und vierten Klassen die Umsetzung meist allein meistern. „Dann haben Eltern etwa die Chance, im Homeoffice zu arbeiten“, sagt Seyffert.

Autorin Sabine Seyffert

Sie hat bereits im vergangenen Frühjahr ähnliche Bastelideen veröffentlicht und positive Rückmeldungen bekommen. „Durch den neuen Lockdown gab es dann einige Anfragen, ob ich das wiederholen kann“, so Seyffert.

Als vierfache Mutter weiß sie, wie wichtig die kreative Entfaltung von Kindern bei geschlossenen Schulen und Kitas ist. Die Autorin möchte mit ihrem Blog einen positiven Anstoß in schwierigen Zeiten geben. Dafür investiert sie viel Zeit. „Rund einen halben Tag benötige ich für eine Anleitung, da ich inklusive der Fotos alles selber mache“, erzählt Seyffert. Bei täglich neuen Veröffentlichungen kommen so dann schon einige Arbeitsstunden zusammen. „Ich mache das gern und die Bastelaktion sorgt auch bei mir dafür, dass ich auf andere Gedanken komme“, berichtet die Vohwinkelerin. Der Lockdown sei auch für Erwachsene schwierig, für Kinder bedeute die Pandemie aber eine größere Belastung und oft Stress. Daher sei es wichtig, mit positiven Ideen gegenzusteuern.

Die Bastelanleitungen für den Winter sind über die Homepage der Autorin abrufbar. Dort finden sich auch noch die Frühjahrsideen.

Hörbücher nehmen Kinder mit auf Traumreisen

Zuletzt hat die Wuppertalerin ein Hörbuch mit literarischen Traumreisen für Kindern veröffentlicht. Damit können kleine Hörer auch während des Lockdowns märchenhafte Ausflüge ins Reich der Fantasie unternehmen. Unter anderem locken ein Besuch im Zaubergarten, eine Reise zum Regenbogen und ein Streifzug durch die Unterwasserwelt. Die insgesamt 30 Geschichten auf drei CDs sind zum Entspannen, Kraftschöpfen und Innehalten gedacht.

„Die aktuelle Situation ist schon für Erwachsene schwierig, für Kinder bedeutet die Pandemie eine noch größere Belastung und oft puren Stress“, sagt Sabine Seyffert. Ihr geht es darum, dass junge Hörer im Kindergarten- und Grundschulalter einmal zur Ruhe kommen können. Daher hat die Autorin bei ihren Geschichten zusätzlich auch mit Elementen des autogenen Trainings gearbeitet. „Die Handlung steht bewusst nicht im Vordergrund, sondern ich möchte mit den Traumreisen auf entspannte Weise die Fantasie der Kinder anregen“, erklärt die erfahrene Pädagogin ihren Ansatz.

Dazu passt die angenehme Stimme von Sprecher Simon Jäger, der schon Stars wie Matt Damon und Heath Ledger synchronisiert hat und die Texte einfühlsam vorliest. Unterlegt sind die Geschichten außerdem mit meditativer Musik. So können die Hörer ganz in die märchenhafte Welt von Sabine Seyffert abtauchen.

Mit all ihren Veröffentlichungen geht es ihr darum, „dass Eltern und Kinder zu Hause bleiben und trotzdem Spaß haben können“, betont Sabine Seyffert. Sie möchte mit ihrem Blog und ihren Texten einen positiven Anstoß in schwierigen Zeiten geben.

Das Hörbuch „Die 30 besten Traumreisen zum Entspannen“, ist im Verlag Lamp und Leute erschienen, hat eine Laufzeit von rund vier Stunden und kostet auf CD knapp zehn Euro. Es wird auch als Stream auf den entsprechenden Portalen angeboten.

sabine-seyffert.de

Auch interessant für Familien mit Kindern: Malwettbewerb - die Bergischen Symphoniker suchen ein Maskottchen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
In diesem Haus spukt es zu Halloween
In diesem Haus spukt es zu Halloween
In diesem Haus spukt es zu Halloween
A 46-Arbeiten sollen im Sommer 2022 enden
A 46-Arbeiten sollen im Sommer 2022 enden
A 46-Arbeiten sollen im Sommer 2022 enden
Erörterungstermin zum Ausbau der L 419: Anwohner wollen Aufschub erreichen
Erörterungstermin zum Ausbau der L 419: Anwohner wollen Aufschub erreichen
Erörterungstermin zum Ausbau der L 419: Anwohner wollen Aufschub erreichen

Kommentare