Mast hält Unfall nicht stand

Solingen -neu- Bei einem Unfall am Donnerstagabend ist ein Wagen an der Burger Landstraße gegen einen Betonpfeiler der O-Busleitung geprallt. Dabei wurde der Mast so stark beschädigt, dass die Feuerwehr ihn umlegen musste.

Der mit vier Unter-20-Jährigen besetzte Wagen war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Alle wurden leicht verletzt. Das Auto und der Betonmast wurden bei dem Aufprall schwer beschädigt. Der Obus-Mast drohte umzufallen, daher wurde die Oberleitung spannungsfrei geschaltet und der Mast abgeflext. Der Mast wurde durch den Kran auf dem Gehweg abgelegt.“

Hinsichtlich der Unfallursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona-Kirmes auf dem Carnaper Platz
Corona-Kirmes auf dem Carnaper Platz
A1: Zu Besuch auf der Baustelle Schwelmetalbrücke
A1: Zu Besuch auf der Baustelle Schwelmetalbrücke
A1: Zu Besuch auf der Baustelle Schwelmetalbrücke
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Experte: Gefährliche Baufehler am Bahnhof Döppersberg
Experte: Gefährliche Baufehler am Bahnhof Döppersberg
Experte: Gefährliche Baufehler am Bahnhof Döppersberg

Kommentare