Märchenforscher veröffentlicht Aufsätze

+
Heinz Rölleke hat sich wissenschaftlich mit Märchen beschäftigt. Archivfoto: Christian Beier

Heute

Wuppertal. Seit 2013 ist Prof. Dr. Heinz Rölleke, emeritierter Germanist, Märchenforscher und Volkskundler der Bergischen Universität, Autor für das Online-Kulturmagazin „Musenblätter“. 34 seiner Beiträge zu den Themen Zahlensymbolik, Märchenwelten, Literatur- und Sprachgeschichte sind nun als Aufsatzsammlung unter dem Titel „Die Magie von Wort und Zahl“ im Wuppertaler Verlag NordPark erschienen. Es hat 226 Seiten und kostet 14,95 Euro. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
A 1 ist ab Freitag voll gesperrt
A 1 ist ab Freitag voll gesperrt

Kommentare