Illumination

Lichtkunst auf dem Wuppertaler Sparkassenturm

Der markante Turm der Sparkasse in Elberfeld. 
+
Der markante Turm der Sparkasse in Elberfeld. 

Wuppertal. In eine große farbintensive Kunstinstallation verwandelte sich am Montagabend der markante Turm der Sparkasse in Elberfeld.

Der Wuppertaler Künstler Gregor Eisenmann zauberte eine Illumination auf die Fassade, die das bekannte Gebäude im neuen Licht erscheinen ließ und auf den diesjährigen runden Geburtstag der Sparkasse hinwies. Die Projektion war auf drei Seiten des Turms zu sehen und wurde von passender Musik untermalt.

Sie ist der Auftakt zu mehreren Lichtaktionen dieser Art in den kommenden Wochen. Anlass ist der 200. Geburtstag der Sparkasse Wuppertal in diesem Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

17-Jährige Solingerin leidet seit Corona-Impfung unter Autoimmunkrankheit
17-Jährige Solingerin leidet seit Corona-Impfung unter Autoimmunkrankheit
17-Jährige Solingerin leidet seit Corona-Impfung unter Autoimmunkrankheit
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet

Kommentare