Licht im Dunkel

Wuppertal ist bei LED-Straßenbeleuchtung gut dabei

+
Bundesweit sind rund elf Prozent der Straßenleuchten mit LEDs bestückt. 

Wuppertal. Die Stadt Wuppertal gehört zur Spitzengruppe.

Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die ein Berliner Unternehmen zum energiesparenden Einsatz von LEDs in der Straßenbeleuchtung gemacht hat. Laut der Studie des Unternehmens sind von den bundesweit rund 1,2 Millionen Straßenleuchten, die in der Untersuchung berücksichtigt wurden, nur rund elf Prozent mit LEDs bestückt. 

Deutlich besser sieht es in Wuppertal aus: Hier ist die Straßenbeleuchtung schon zu 46 Prozent mit umweltfreundlichen LEDs ausgestattet – kurz hinter Spitzenreiter Bielefeld mit 51 Prozent. Beim integrierten Klimaschutzkonzept für die Stadt Wuppertal, das jetzt mit Fördermitteln finanziert auf den Weg gebracht wird, soll das Thema „Stadt als Vorbild im Klimaschutz“ weiter vertieft werden. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren