Landesregierung unterstützt Buga-Idee

+
Kommt die Bundesgartenschau 2031 nach Wuppertal? Foto: Thomas Frey dpa

Heute

Wuppertal. Das Land unterstütze die Planungen der Stadt Wuppertal zur Durchführung der Bundesgartenschau im Jahre 2031. „Dafür danke ich insbesondere der zuständigen Landesumweltministerin Ursula Heinen-Esser, die begeistert von unserer Konzeption ist. In einem persönlichen Gespräch und in einem Schreiben hat sie dies zum Ausdruck gebracht“, so Oberbürgermeister Andreas Mucke. Das Landeskabinett hatte Ende Februar beschlossen, dass Gartenschauen einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung, zum Ausbau der grünen Infrastruktur und im Kampf gegen den Klimawandel leisten. Deshalb werde auch die Bewerbung der Stadt Wuppertal um die Bundesgartenschau 2031 unterstützt. „Aufgrund dieses Beschlusses hat mir Ministerin Heinen-Esser schriftlich bestätigt, dass die Stadt Wuppertal für die Ausrichtung einer Bundesgartenschau prädestiniert sei“, so Oberbürgermeister Mucke. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er zeigt Schloss Burgs gruselige Seite

Er zeigt Schloss Burgs gruselige Seite

Raubüberfall am Bahnhof Oberbarmen

Raubüberfall am Bahnhof Oberbarmen

Schrottsammler fährt selbst einen Schrott-Laster

Schrottsammler fährt selbst einen Schrott-Laster

Bisher elf Störungen bei Schwebebahn

Bisher elf Störungen bei Schwebebahn

Wie eine Familie fast ohne Plastik lebt

Wie eine Familie fast ohne Plastik lebt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren