Aktion

Kultur: Inklusives Online-Festival

Menschen mit und ohne Behinderung treten auf. Foto: KSL
+
Menschen mit und ohne Behinderung treten auf.

Düsseldorf. Das inklusive Festival KulturTandem des Kompetenzzentrums Selbstbestimmt Leben (KSL) Düsseldorf findet dieses Jahr online statt.

2,5 Stunden lang führt Kabarettist Rainer Schmidt am 28. Mai ab 19 Uhr durch den Abend. Gezeigt wird ein vielfältiges Programm von Künstlern mit und ohne Beeinträchtigung. Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung sollen gefördert und Inklusion gestärkt werden.

Unter anderem zeigt Helmut Sanftenschneider, Musiker, Komiker und Moderator aus dem Ruhrgebiet, als Gitarrenflüsterer sein musikalisches Kabarett und entführt in absurde Welten. Das KSL möchte mit dem Festival Menschen erreichen, die nicht mit dem Thema Inklusion vertraut sind, aber Kultur lieben. Das Ziel ist eine vielfältige Gesellschaft zu verwirklichen. Die Veranstaltung findet kostenlos auf dem Youtube-Kanal des KSL statt: https://t1p.de/8foi

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auto kracht in Einfamilienhaus
Auto kracht in Einfamilienhaus
Auto kracht in Einfamilienhaus
Fünffache Kindstötung in Solingen: Mutter der Angeklagten setzte Notruf ab
Fünffache Kindstötung in Solingen: Mutter der Angeklagten setzte Notruf ab
Fünffache Kindstötung in Solingen: Mutter der Angeklagten setzte Notruf ab
Nach dem Feuer: Ehemalige Waldschänke Wiesenkotten erhält Schutzzaun
Nach dem Feuer: Ehemalige Waldschänke Wiesenkotten erhält Schutzzaun
Nach dem Feuer: Ehemalige Waldschänke Wiesenkotten erhält Schutzzaun
Das Haaner Sommerkino bietet große Vielfalt
Das Haaner Sommerkino bietet große Vielfalt
Das Haaner Sommerkino bietet große Vielfalt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare