Waldarbeiter werden aktiv

Kohlfurth: Wuppertal lässt Bäume fällen

+
Waldarbeiter sind im Einsatz – allerdings vor allem an Fichten (Symbolfoto).

Lebensgefahr - Wanderer sollten Absperrungen beachten.

Wuppertal. Wanderer werden im Gebiet Kohlfurth/Sudberg (Wüstholz/Elsiepen) in den kommenden Tagen verstärkt auf Waldarbeiter treffen. In einem größeren Gebiet werden vom Borkenkäfer geschädigte Fichten entfernt. 

Durch die Fällarbeiten und den Transport des Holzes kann es auf den Wegen, besonders bei ungünstiger Witterung, zu Behinderungen kommen. Die Förster der Stadt Wuppertal bitten dringend darum, Absperrungen zu beachten.red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großer Trödel erst wieder 2021
Großer Trödel erst wieder 2021

Kommentare