Gefunden

Wer vermisst seinen Ziegenbock?

Der Ziegenbock muss den Vogelpark verlassen.
+
Der Ziegenbock muss den Vogelpark verlassen.

Das Ordnungsamt fand den kleinen Ziegenbock. Jetzt sucht der Ohligser Vogelpark in Solingen den Besitzer.

Solingen. Von einem „Fundstück“ berichtet Janett Heinrich vom Ohligser Vogelpark: „Am Sonntag, 16. Oktober, stand plötzlich mittags die Polizei bei uns im Park und bat um Hilfe. Das Solinger Ordnungsamt habe auf der Düsseldorferstraße eine Ziege eingefangen. Jetzt ständen die Herren vom Ordnungsamt plötzlich da und hatten einen kleinen Ziegenbock dabei, der untergebracht werden musste. So kam er zu uns.“

Aber im kleinen Tierpark könne er nicht bleiben. „Es ist ein kleiner, sehr zahmer Bock, der bei uns ganz allein wohnen muss. Da wir nicht wissen, wo er herkommt, kann man Krankheiten nie ganz ausschließen und er ist auch nicht kastriert, so dass er nicht zu den andern kann.“ Heinrichs Wunsch ist nun, dass die Solinger dem Ziegenbock helfen, sein Zuhause wiederzufinden.

Der Besitzer könne sich bei der Leitung im Tier- und Vogelpark unter der Telefonnummer 7 59 36 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forscher-Team mit Wuppertaler Arzt findet Biomarker für Long-Covid
Forscher-Team mit Wuppertaler Arzt findet Biomarker für Long-Covid
Forscher-Team mit Wuppertaler Arzt findet Biomarker für Long-Covid
Ermittlungen gegen Polizisten wegen Missbrauchsverdachts
Ermittlungen gegen Polizisten wegen Missbrauchsverdachts
Ermittlungen gegen Polizisten wegen Missbrauchsverdachts
Wie ein Theater zu einem Wohnhaus wird
Wie ein Theater zu einem Wohnhaus wird
Wie ein Theater zu einem Wohnhaus wird
Wuppertaler Weihnachtsmarkt: Gemischte Gefühle bei den Beschickern
Wuppertaler Weihnachtsmarkt: Gemischte Gefühle bei den Beschickern
Wuppertaler Weihnachtsmarkt: Gemischte Gefühle bei den Beschickern

Kommentare