Karnevalszug wird nicht nachgeholt

Wuppertal. Schweren Herzens haben sich die Wuppertaler Karnevalisten dazu entschieden, den ausgefallenen Rosenmontagszug nicht nachzuholen. Es lag bereits ein Konzept für einen Zug Ende April vor, das jetzt jedoch verworfen wird. Wilfried Michaelis, Präsident des Carneval Comitee Wuppertal: „Wir gehen davon aus, dass die Stadt nicht mitgezogen hätte. Selbst wenn wir gewollt hätten.“ Die Sicherheitsbedenken wegen des Corona-Virus hätten überwogen. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber Corona überschattet alles.“ neuk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

90 Strohballen stehen auf Feld in Flammen
90 Strohballen stehen auf Feld in Flammen
Düsseldorfer Zeitfeld ist weltberühmt
Düsseldorfer Zeitfeld ist weltberühmt
Stadt bietet armen Familien Leih-Tablets
Stadt bietet armen Familien Leih-Tablets
Schlag gegen falsche Polizisten: Millionenbetrag entdeckt
Schlag gegen falsche Polizisten: Millionenbetrag entdeckt

Kommentare