Julia Jones verlässt Wuppertal 2021

+
Julia Jones bleibt bis Ende der Spielzeit 2020/2021 in Wuppertal. Archivfoto: Andreas Fischer

Heute

Wuppertal. Generalmusikdirektorin (GMD) Julia Jones verlängert ihren Vertrag nicht, sondern gibt mit dem Ende der Spielzeit 2020/21 den Taktstock an das Sinfonieorchester Wuppertal zurück. Die 58-jährige Britin will laut Stadtverwaltung lieber wieder freischaffend arbeiten. Im April 2016 war Jones zur Nachfolgerin von Toshiyuki Kamioka als GMD bestimmt worden. Oberbürgermeister, Kulturdezernent und Kulturschaffende schätzen Jones und ihre Arbeit und bedauern ihren Weggang. Zugleich sei wichtig dass nun Klarheit herrsche und genügend Zeit für die Nachfolgesuche bleibt. Nach den Schulferien soll das Prozedere besprochen werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Chefarzt will nur Risikogruppen isolieren
Chefarzt will nur Risikogruppen isolieren

Kommentare