Industrieroboter für die Bergische Uni

Wuppertal. Heute wird das Robodeck der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen eröffnet. Mit der Installation eines großformatigen Industrieroboters wird das Labor für computergestützten Modellbau ausgebaut. Damit können digitale Fertigungsverfahren erforscht und an die Studierenden vermittelt werden. Künftige Konstruktionsweisen wie der 3D-Druck von Formsteinen oder das Abbinden von geometrisch komplexen Holzkonstruktionen könnten so wesentlich genauer untersucht werden, als das bisher im Architekturmodellbau möglich sein. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
Parkgebühren schon vor Ratsentscheid erhöht
Parkgebühren schon vor Ratsentscheid erhöht
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
Junge Forscher erleben die Steinzeit
Junge Forscher erleben die Steinzeit

Kommentare