Im Märchenmedley werden Kinder zu kleinen Schauspielern

Wöchentliche Proben und eine Aufführung im Juni stehen auf dem Programm. Foto: Andreas Fischer
+
Wöchentliche Proben und eine Aufführung im Juni stehen auf dem Programm.

Wöchentliche Proben und eine Aufführung im Juni in Wuppertal

Von Elisa Krooß

Wuppertal Vor eineinhalb Jahren eröffneten Mona und Kris Köhler das K 4-Theater für Menschlichkeit am Neuenteich. Mona Köhler ist Theaterpädagogin, Schauspielerin und Sprecherin und führt bereits seit einigen Jahren Inszenierungskurse in verschiedensten Räumlichkeiten und Städten durch. Aufgrund der Pandemie konnten die Inszenierungskurse im K 4 Theater erst jetzt anlaufen.

„Durch unsere Schauspielschule haben wir bereits Erfahrungen bezüglich der Arbeit unter Corona-Bedingungen sammeln können und freuen uns über unseren ersten Kinderinszenierungskurs in unseren eigenen Räumlichkeiten“, erklärt Köhler.

Bis Pfingsten werden zehn Kinder zwischen acht und zwölf Jahren das Stück „Rapunzel und das Schicksalsbuch“ erarbeiten. Das hat Tochter Elli Köhler geschrieben, die gemeinsam mit ihrer Mutter den Kurs leitet. Es handelt sich um ein Märchenmedley, bei dem eine ausgeglichene Rollenverteilung herrscht – optimal für den Kurs. „Ich arbeite vor allem sehr pädagogisch, weshalb es in den ersten Treffen viel um Teambuilding und das Abfallen von Hemmungen geht. Alle zehn haben unterschiedliche Vorerfahrungen im Theaterbereich, was es umso spannender, aber auch schwieriger macht. Mir ist es wichtig, dass die Kinder sich selbst ausprobieren können und Spaß am Theater entwickeln. Später arbeiten wir konkret am Stück, schließlich wollen wir es auf die Bühne bringen“, sagt Mona Köhler.

„Wir haben hier eine Werkstatt, das erleichtert es uns, die Kostüme und Bühnenbilder zu kreieren.“

Mona Köhler, K 4

Zudem bekommen die Kinder einen Einblick in die Organisation solch einer Aufführung. Sie können das Bühnenbild mitgestalten, genauso die Flyer und Plakate. „Mir ist es wichtig, dass alle kreativ arbeiten können und entscheiden dürfen, woran sie Spaß haben und sich zusätzlich beteiligen wollen. Wir haben hier eine Werkstatt, das erleichtert es uns, die Kostüme und Bühnenbilder zu kreieren“, fügt Köhler hinzu.

Jeden Dienstag ab 17 Uhr tauchen die jungen Theaterbegeisterten für eineinhalb Stunden in ihre Rollen ein. Nach verschiedenen Aufwärmübungen und Gruppenaufgaben wird an „Rapunzel und das Schicksalsbuch“ gearbeitet. Hier geht es viel um Vorstellungskraft und darum, zu lernen aus sich herauszukommen.

In Zukunft wollen Köhlers weitere Inszenierungskurse mit verschiedenen Altersgruppen anbieten, um eine breitere Altersspanne abdecken zu können. Im ehemaligen Marionettentheater finden bereits regelmäßig Theateraufführungen statt, durch die die Nachfrage nach den Kursen sehr gestiegen ist. „Die Inszenierungskurse und die Schauspielschule laufen getrennt voneinander. Jedoch kommt es vor, dass Kinder mehrfach an verschiedenen Kursen teilnehmen“, sagt Mona Köhler.

Ein festes Datum für die Aufführung gibt es noch nicht, vermutlich soll es Anfang Juni werden. Für Mona und Elli Köhler ist klar: Der Spaß an der Sache steht im Fokus. Die Teilnahme kostet 150 Euro. Anmeldung unter:

mona@k4theater.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver
Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver
Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver
Busfahrerin verliert Kontrolle und klemmt Taxi ein
Busfahrerin verliert Kontrolle und klemmt Taxi ein
Busfahrerin verliert Kontrolle und klemmt Taxi ein
Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben
Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben
Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben

Kommentare