Autobahn

Vollsperrung der A 46 am Kreuz Hilden

Straßen NRW rechnet nur mit leichten Verkehrsbehinderungen. Symbolfoto: Christian Beier
+
Straßen NRW rechnet nur mit leichten Verkehrsbehinderungen. 

HILDEN Für Brückenarbeiten wird die A 46 im Autobahnkreuz Hilden am kommenden Wochenende voll gesperrt.

Beide Hauptfahrbahnen Richtung Düsseldorf und Richtung Wuppertal können an der Stelle von Freitagabend, 15. November, ab 22 Uhr bis Montagmorgen, 18. November, um 5 Uhr nicht befahren werden, teilte der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Großräumige Umleitungen verlaufen über die A 3, A 44 und A 57 sowie über die A 59 und A 542. Deshalb rechnet Straßen NRW trotz der vielbefahrenen Strecke nur mit leichten Verkehrsbehinderungen. 

Während der Sperrung sind die Anschlüsse von Wuppertal (A 46) nach Köln (A 3), Köln (A 3) nach Düsseldorf (A 46), Düsseldorf (A 46) nach Oberhausen (A 3) und von Oberhausen (A 3) nach Wuppertal (A 46) für den Verkehr gesperrt. dpa/lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
Junge Forscher erleben die Steinzeit
Junge Forscher erleben die Steinzeit
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Corona kostet mindestens 200 Millionen Euro
Corona kostet mindestens 200 Millionen Euro

Kommentare