Innovationen

Erfindungen aus dem Wuppertal – ein Vortrag

+
Flechtmaschinen wie diese zählen zu den bedeutenden Erfindungen aus Wuppertal, die ganze Industriezweige revolutionierten.

Wuppertal. Für Freitag, 29. November, lädt die Johann Victor Bredt-Gesellschaft in die Räume der Sparkasse Wuppertal, Rolingswerth 2, zum Vortrag von Tanja Heil über Innovationen aus dem Wuppertal ein.

Der Vortrag beginnt um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Elberfelder Armenpflege wurde bis nach Japan und in den USA übernommen, über die Barmer Flechtmaschine staunten die Ingenieure in ganz Europa: Viele wichtige Erfindungen und Innovationen stammen aus Wuppertal – getragen durch den kreativen und zupackenden Geist, der in Wuppertal und der Region herrschte und bis heute herrscht. Die Journalistin Tanja Heil, die auch für unsere Redaktion schreibt, hat zusammengetragen, was zu den wichtigen Erfindungen im Tal führte, welche Eigenschaften und Zusammenhänge erfolgreiche Unternehmen ermöglichten. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
A43/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord
A43/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord
Falsche Farbe am Schauspielhaus
Falsche Farbe am Schauspielhaus
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren